Evangelischer Kindergarten Melkendorf
Alte–Mia–Str. 12
95326 Kulmbach
Leitung: Frau Dipl.-Päd.(Uni) Kathrin Horn
Tel.:  09221 - 90 81 34
kiga.melkendorf@elkb.de

Anmeldungen nehmen wir ab dem Alter von einem halben Jahr entgegen.
Startseite ½  Kirche  ½  Gemeinde  ½  Presse ½  Kontakt
Bei uns kann man ...
In unserer Einrichtung gibt es ...
... zwei Kindergartengruppen mit je fünfundzwanzig Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren, die nach dem Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan (BEB) betreut, erzogen und gebildet werden.
... eine Kinderkrippengruppe in der wir vierzehn Kleinkinder unter drei Jahren in der 2009 errichteten Kinderkrippe betreuen.

... unser Team, bestehend aus fünf ausgebildeten Fachkräften, zwei Kinderpflegerinnen, eine Hauswirtschaftliche Hilfskraft, einer Berufspraktikantin und einer Vorpraktikantin (2. SPS) (wir sind Ausbildungsbetrieb), sowie zwei Reinigungskräfte und einen Gärtner.

... nur TÜV-geprüfte und (alters-)zugelassene Spielgeräte und -sachen. Jährlich zertifiziert der BAD die Sicherheit unserer Einrichtung und sämtlicher Spielgeräte.
Hier werden Sie weitergeleitet zur neuen und aktuellen Web-Site der Kindertagesstätte Melkendorf
Dort finden Sie Elterninformationen, das sog. Kindergarten ABC und die Konzeptionen zum Download, sowie aktuelle Nachrichten.
unsere Partner
an Ihrer Seite
hier >>>
und hier >>>
Die Kirchengemeinde Melkendorf ist bewusst Trägerin einer Kindertagesstätte (Kindergarten, Kinderkrippe), weil wir Erfahrungen und Erzählungen von und mit unserem (lieben) Gott am besten als Kind macht. Gott lässt uns durch Jesus sogar ausrichten, dass wir alle erst (wieder) wie die Kinder werden müssen, um ihn ganz verstehen zu können und von ihm angenommen zu sein. Diesen Prozess wollen wir einladend gerne begleiten.

Unsere Kinder und ihre Eltern müssen nicht selbst kirchlich eingebunden sein und werden mit Sicherheit nicht missioniert, aber wie gut und bereichernd es ist, aus dem christlichen Glauben heraus zu leben, das soll ganz bestimmt ein wesentliches Element unserer Erziehungsaufgabe sein.

Wir verstehen daher unsere Kindertagesstätte (Kindergarten/Kinderkrippe) als ersten, sichtbaren Ausdruck des Versprechens, das die Kirche Ihrem Kind bei seiner Taufe im Name Jesu gegeben hat: "... bei euch zu sein" (Mt. 28). Deshalb ist für uns unvorstellbar, die Kindertagesstätte (Kindergarten, Kinderkrippe) in die Hände eines großen, unüberschaubaren Sozialkonzerns zu geben.

Ganz sicher sind wir keine Aufbewahrungsanstalt, damit Eltern leichter arbeiten gehen können. Das ist in einer funktionierenden Kindertagesstätte höchstens ein guter Nebeneffekt. Vielmehr wollen wir unseren Kindern zusammen mit ihren Familien -- mit Gottes Hilfe -- einen guten Start ins Leben erleichtern.
bitte klicken Sie hier...